Sa

23

Jun

2012

Neuheit Juni 2012: Ebook Lexikon Begriffe Mechatronik

zu bestellen unter:

http://www.amazon.de/dp/B005WGFC1E


über die INDEX-Suche wurde A Law-Codierung gewählt:

Bild

<br>
über die INDEX-Suche wurde Abgleich eines Messgerätes gewählt

Bild

<br>

über die INDEX-Suche wurde Abtastung gewählt:

Bild

<br>

über die INDEX-Suche wurde der Wörterbuch-Begriff - auswählen - gewählt:

Bild
<br>
über die INDEX-Suche wurde der Wörterbuch-Begriff - Befehlszyklus - gewählt:

Bild
<br>
VORWORT zur MECHATRONIK


Mechatronik ist die Verknüpfung von der Elektrotechnik, der Informatik und des Maschinenbaus. Die Mechatronik befasst sich mit der Entwicklung von mechanischen Systemen und intelligenten Systemen.

zum Beispiel:

Mechanische Antriebssysteme:

Mechanische Systeme wandeln Bewegungen um. Zum Beispiel das Umwandeln einer Translations- Bewegung in eine Rotations-Bewegung. Hierzu benutzt man mechanische Elemente wie Verbindungen, Nocken, Getriebe, Zahnstangen, Ketten und Bandantriebe.



Intelligente Systeme:

Intelligente Systeme bestehen aus eingebetteten und programmierten Computern. Es wird über Sensoren die unmittelbare Umgebung beobachtet und über Aktoren diese beeinflusst. Als deren Intelligenz bezeichnet man das Schlussfolgern aus den ihnen gemeldeten Umgebungsdaten. Somit werden Prozesse in ihrer Umgebung optimiert oder die Bedienung des Systems vereinfacht.



Es folgen nun kurzgefasste Definitionen zu Begriffen aus den Mechatronik-Bereichen.

Abgedeckt werden die Fachgebiete:

Elektronik,
Elektrotechnik,
Informationstechnik,
Mechanik,
Automobil-Technik (Kfz-Mechatronik/Elektronik, Kraftfahrzeugtechnik),
Pneumatik,
Hydraulik,
Metallurgie,
Fertigungstechnik,
Maschinenbau,
Antriebstechnik,
Regelungstechnik,
Messtechnik,
Datentechnik (Informatik),
Roboter-Technik,
Handhabungstechnik,
Telekommunikation ,
Logistik,
Bergbau,
Controlling,
Luftfahrt
und Bautechnik

Kommentar schreiben

Kommentare: 0